Entdeckerwoche sorgt für guten Einstieg

Im August war auch bei thyssenkrupp Schulte wieder Ausbildungsbeginn für zahlreiche junge Berufsanfänger. Um den knapp 100 Azubis den Start ins Berufsleben so einfach wie möglich zu machen, fand auch dieses Jahr die thyssenkrupp Schulte Entdeckerwoche statt.

Ziel des Programms ist es, das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Identifikation mit dem Unternehmen vom ersten Tag an zu fördern. Darüber hinaus erhalten die Azubis wichtige Einblicke in geschäftsspezifische Themen.

Gabriele Bucher, Ausbildungskoordinatorin bei thyssenkrupp Schulte

Einblicke in alle Bereiche

Neben einem Überblick über den Konzern und das Unternehmen thyssenkrupp Schulte standen auch die Themen Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement, Gesundheitsschutz, Vertrieb, SAP, Compliance, Rechte und Pflichten in der Ausbildung, Verhalten und Wirkung im Arbeitsalltag sowie eine Werkstoffschulung auf der Agenda.


Wir wünschen allen Azubis einen tollen Start bei thyssenkrupp Schulte und viel Erfolg bei ihrer Ausbildung!

Entdeckerwoche 2017

Die neuen Azubis bei der Entdeckerwoche 2017