Stahlbrückenschwelle SBS


Unser einzigartiges Baukastensystem

Flexibel und höchst funktional: Seit zwei Jahrzehnten vertrauen die Deutsche Bahn AG und viele andere Verkehrsgesellschaften auf unser SBS-Baukastensystem, wenn es um den reibungslosen und wirtschaftlichen Bau von Eisenbahnquerungen geht.

Das SBS-System wird den unterschiedlichsten Anforderungen im Oberbau gerecht und kann bereits werksseitig individuell vormontiert werden. Zur zusätzlichen Ausstattung gehören unter anderem die Schienenbefestigung ECF zur elastischen Lagerung von Vignolschienen sowie Führungseinrichtungen für effizienten Bauwerksschutz. Alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt, können aber auch autark eingesetzt werden. Die SBS erlaubt eine genaue Einbauplanung und ist besonders montagefreundlich.

Ein Ausgleich auf die erforderliche Soll-Lage ist jederzeit möglich. Durch unsere Konstruktionen zur Lagesicherung ist die SBS noch während des Einbaus höhen- und seitenverstellbar. Über konfigurierbare Höhenausgleichsplatten lässt sich die Gleislage individuell regulieren. Die gesamte Bandbreite der zur Verfügung stehenden Befestigungssysteme erlaubt Überhöhungen von bis zu 130 mm. Aufwändige und kostenintensive Messungen können so in die Sperrzeiten verlegt werden.

Die Systemsicherung erfolgt mit Haken, die formschlüssig am Fahrbahnlängsträger anliegen und die horizontalen und vertikalen Kräfte ableiten. Je nach Anforderung werden zusätzlich Querriegel am Schwellenhaltewinkel und der SBS montiert.

Stahlbrückenschwelle SBS
Stahlbrückenschwelle SBS

Ausstattung und Spezifikationen


Schwelle

  • Breitflanschträger Reihen HE A/B/M
  • Beschichtung gegen Korrosion
  • Überhöhung bis 130 mm
  • Gleisbögen ab 300 m


Schwellenlagerung

  • Mit Aufschweißblech gerade oder geneigt, auch auf vorhandenen Zentrierleisten
  • Höhenaufbauten aus Kunststoff (EVA) und gekantetem, verzinktem Blech zur Lagesicherung der EVA bei direkter Auflagerung auf Fahrbahnlängsträgern


Schwellensicherung

  • Querriegel mit variabler Befestigung für die Anfahr- und Bremskräfte
  • Haken zur horizontalen/vertikalen Lagesicherung


Schienenlagerung

  • Vibrationsdämpfende, elastische Schienenlagerung ECF
  • Höhenverstellbar - 4 mm / + 26 mm, Seitenregulierbar +/- 5 = max. 10 mm
  • Elastisch gelagerter Schienenauszug nach DB Anforderungen


Zur Schallreduzierung

  • Gleisabdeckplatten


Gleisabdeckung

  • Glasfaserverstärkte Abdeckung GFK
  • Individuelle Abdeckungsvarianten

nach oben