Martin Stillger

Martin Stillger

Beruflicher Werdegang

Martin Stillger, Jahrgang 1963, ist seit Februar 2019 Chief Executive Officer der thyssenkrupp Schulte GmbH.

Herr Stillger trat 2008 in den thyssenkrupp Konzern ein und ist seitdem in verschiedenen Führungs- und Geschäftsführungsfunktionen tätig gewesen. Zuletzt leitete er seit 2012 die osteuropäischen Landesgesellschaften, seit 2018 ist er darüber hinaus CEO der Operating Units Technical Services sowie Materials Western Europe/Asia Pacific. Diese Positionen übt er weiterhin aus. Seine Laufbahn begann der studierte Maschinenbauer bei einem führenden Maschinen- und Anlagenbauer, wo er 17 Jahre lang tätig war, davon jeweils fünf Jahre als Vertriebsvorstand und als Vorstandsvorsitzender.

thyssenkrupp Schulte ist ein Unternehmen, das auf über 120 Jahre Geschichte zurückblicken kann. In all dieser Zeit ist es uns immer wieder gelungen, uns zu bewähren, weiterzuentwickeln und vor allem mit unseren Produkten und Services einen Mehrwert für unsere Kunden zu generieren. Dazu gehört, dass es für uns selbstverständlich ist, als Partner seine Kunden zuverlässig zu beliefern – und zwar pünktlich und vollständig. Diesem Anspruch stellen wir uns jeden Tag aufs Neue.

Martin Stillger über thyssenkrupp Schulte