You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Ihr Lieferant für Absperrventile

Absperrventile können sehr vielfältig eingesetzt werden. Sie sind je nach Ausführung und Bauart bestens zum Einsatz in Gas, Wasser, Dampf, Ölen, und anderen Flüssigkeiten geeignet. Absperrventile sind manuelle oder motorbetriebene Ventile mit 2 oder mehreren Anschlüssen. In der Regel wird der Durchfluss durch Rotation der Spindel, die den Absperrkörper kontinuierlich zum Sitz führt gedrosselt, während sich die offene Fläche der Ventilöffnung allmählich reduziert.

Der Absperrkörper von Absperrventilen wird je nach Anwendung als Flachkegel, Zylinder, Parabolkegel oder Kegel ausgeführt. Gewöhnliche Durchgangs- oder Eckventile haben zwei Anschlüsse, während bei Mehr-Wege-Ventilen der Durchfluss wahlweise in verschiedene Richtungen geöffnet werden kann, sie fungieren als Verteil – oder Mischventil.

Absperrventile

Absperrventile werden in metallisch-dichtende und weichdichtende Ventile unterteilt. Metallische Abdichtungen im Gehäusesitz und entsprechende Gehäusewerkstoffe ermöglichen, dass Absperrventile in Temperaturbereichen von -196 bis über 600°C eingesetzt werden können. KSB arbeitet hier mit Typen wie dem Boa-H, Nori40, oder dem klassischen Edelstahlventil Typ Boachem. Bei Persta konzentrieren sich die wesentlichen Typen auf 200AE und 200BE.

Weichdichtende Ventile wie zum Beispiel das BOA-C, Boa-SC, Boa-W von KSB oder auch das ARI-EURO-WEDI bzw. das ARI-Astra-Strangregulierventil (10.070, 10.071, 10.072, 10.073, 12.020, 12.042, 12.070, 12.071, 12.072, 12.073, 12.076, 12.078) sind durch das verwendete Elastomer als Dichtelement nur begrenzt temperaturbeständig. Häufig werden diese Armaturen in der Haus- oder Kältetechnik, das KSB BOA-C EKB sogar in Trinkwasseranwendungen eingesetzt. Bedingt durch die Bauart, werden Ventile meist für eine Strömungsrichtung eingesetzt, sie haben einen höheren Strömungswiderstand als beispielsweise Schieber oder Kugelhähne.

Der Strömungswiderstand von Armaturen hängt in erster Linie davon ab, wie stark das Medium beim Passieren der Armatur umgelenkt wird, ob sich der Querschnitt verengt und ob an Kanten Verwirbelungen auftreten. Bei Ventilen wird das Medium im Ventilkörper mehrfach umgelenkt. Diese Umlenkung bringt einen recht hohen Strömungswiderstand mit sich, ermöglicht aber auch die guten Drossel – oder Reguliereigenschaften der Absperrventile. Setzt man spezielle Regulierkegel an Stelle von einem Drossel - oder Absperrkegel ein, wird eine noch feinere Regulierung möglich.

Die Bedienung erfolgt meist per Handrad, größere Absperrventile werden auch mit Getrieben ausgerüstet, auch die Automatisation ist möglich, egal ob elektrische, pneumatische oder hydraulische Antriebe genutzt werden sollen. Üblich ist der Einsatz von Absperrventilen in den Nennweiten von DN 15 bis DN 400, gelegentlich auch darüber hinaus. Bei größeren Nennweiten und höheren Drücken ergeben sich bei Ventilen sehr hohe Spindelkräfte, diese lassen sich durch einen Entlastungskegel (zur inneren Entlastung) oder einen Bypass (extern Entlastung) begrenzen. Voraussetzung für eine Druckentlastung ist ein Druckaufbau in der angeschlossenen Rohrleitung.

Wir liefern für Ihre Anwendungen sowohl Niederdruckabsperrventile bis PN 16, Mitteldruckabsperrventile bis PN 63 als auch Hochdruckabsperrventile bis PN 630. Das Armaturenzentrum verfügt über ein umfangreiches Lager von unterschiedlichen metallisch dichtenden Absperrventilen für industrielle Anwendungen.

Unter anderem halten wir wartungsfreie Faltenbalgventile der Hersteller ARI und KSB, Stopfbuchsventile (auch Hochdruckventile) von ARI, KSB oder Persta bereit. Auch im Importbereich können wir Ihnen preiswerte Armaturen anbieten, die gerade in größeren Projekten eine interessante Alternative sein können. Weiterhin haben wir weichdichtende Ventile am Lager, selbst mit DVGW-Zulassung für Trinkwasser.

Grundsätzlich kooperieren wir mit vielen weiteren namhaften Herstellern im Rahmen des Bezuges von Absperrventilen zusammen. Hierzu zählen z. B. auch Sempell, Velan oder auch Gestra, für die wir als Stützpunkthändler in Deutschland unterwegs sind und die neben Ihrem umfangreichen Elektronik,- Rückschlagventil,- und Kondensatbleitersortiment auch Absperrventile liefern. Je nach Ihren Anforderungen liefern wir Ihnen Absperrventile auch mit elektrischen, hydraulischen oder pneumatischen Antrieben.

Also sprechen Sie uns gerne an. Wir können Ihnen sicher weiterhelfen.

Unsere Liefermöglichkeiten im Bereich der Absperrventile:

  • Weichdichtende Ventile
    - Heizungsventile
    - Trinkwasserventile

  • Metallisch dichtende Ventile
    - Faltenbalgventile
    - Stopfbuchsventile

  • Sonderausführungen
    - Drosselventile
    - Kappenventile
    - Mischventile
    - Regelventile
    - Stellventile
    - Verteilventile

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

* Pflichtfeld