Verschleißfeste Sonderbaustähle


Der hohe Verschleißwiderstand dieser Stähle wird durch Vergüten erreicht. Die große Härte (300–500 HB) führt zu deutlich verlängerter Lebensdauer von abrasiv belasteten Konstruktionen. Anwendungsgebiete sind z.B. Baumaschinen, Förderanlagen, Pritschenböden, Siebbleche, Schottermühlen, Schneidleisten etc.

  • Bleche 300 HB/Werksmarke XAR® 300
  • Bleche 400 HB/Werksmarke XAR® 400
  • Bleche 450 HB/Werksmarke XAR® 450
  • Bleche 500 HB/Werksmarke XAR® 500
  • Bleche XAR® 400/450/500 Premium*


Weitere Informationen zu unseren XAR®-Verschleißstählen finden Sie hier.


* Hierbei erfolgt die Ermittlung der Brinellhärte gemäß DIN EN ISO 6506. Die Härte wird ca. 1 mm unterhalb der Blechoberfläche gemessen.
Zusätzlich wird eine Kernhärte von 90 % der Mindesthärte erreicht.

  • <b>Werkstoffhandbuch: Qualitäts- und Sonderbaustahl</b><br>
Hier finden Sie die Maße & Qualitäten unserer Qualitäts- und Sonderbaustähle im Detail

    Werkstoffhandbuch: Qualitäts- und Sonderbaustahl
    Hier finden Sie die Maße & Qualitäten unserer Qualitäts- und Sonderbaustähle im Detail

nach oben