Nachhaltige Lieferkettenoptimierung mit greenability services

Innovative Beratung für nachhaltigen Erfolg

Beratung für Nachhatltigkeit mit greenabilty services von thyssenkrupp Schulte

Das Thema Nachhaltigkeit stellt für viele werkstoffintensive Branchen eine große Herausforderung dar. Technische Hürden und hohe Investitionskosten in umweltfreundliche Materialien sowie Verfahren machen die Umstellung schwierig.

Wir unterstützen Sie bei der nachhaltigen Optimierung. Wir integrieren nachhaltige Lösungen in Ihre Prozesse und minimieren Risiken. Mit maßgeschneiderten Lösungen fördern wir Ihre Nachhaltigkeitsziele und steigern Ihre wirtschaftliche Effizienz.

Jetzt beraten lassen

Nutzen Sie die Herausforderungen der Zukunft als Chance!

In den nächsten Jahren wird die Wirtschaft durch neue deutsche Gesetze und EU-Regularien auf die Probe gestellt. Vor allem Großunternehmen sind durch das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LksG), die Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD), die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und den Carbon Border Adjustment Mechanism (CBAM) direkt betroffen. Auch der Mittelstand ist betroffen, denn große Unternehmen geben den Druck bereits in der Vorbereitungsphase an ihre Lieferanten und Zulieferer weiter. Diese müssen die Anforderungen der OEMs (Original Equipment Manufacturer) oft ohne die nötigen Ressourcen schlagartig und kurzfristig erfüllen. Dieses kann zu einem Abbruch der Geschäftsbeziehungen führen. PCF-Reports bieten eine Lösung, um Verträge mit Großunternehmen zu halten.

Unsere Experten helfen Ihnen mit umfassender Nachhaltigkeitsberatung und technischem Vorsprung dabei, alle Auflagen und Regularien zu erfüllen und sich robust für die Zukunft aufzustellen. Da wir wissen, dass diese Herausforderungen in den nächsten Jahren auch auf Sie zukommen werden, bieten wir unsere Hilfe bereits heute proaktiv an. Wir sind in der Lage, Ihnen für jedes Produkt, das Sie bei uns kaufen, eine PCF Deklaration auszustellen und dadurch Ihre Lieferkette nachhaltig zu optimieren. Wir positionieren Sie für eine erfolgreiche Zukunft!

Transparenz und Effizienz zur Reduktion von CO2-Emissionen

Die Transparenz über den eigenen CO2-Fußabdruck ist für das Erreichen von Umweltzielen unentbehrlich. Genaue und verifizierte Daten spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Unsere unabhängig geprüften PCF-Deklarationen liefern diese Daten und umfassen sämtliche direkte und indirekte Emissionen entlang Ihrer gesamten Wertschöpfungskette! Nutzen Sie greenability PCF, um Ihre Umweltauswirkungen präzise zu messen und gezielte Maßnahmen zur Emissionsreduktion zu ergreifen.

Zu greenability PCF

Sie haben Interesse an Beratungsleistungen zu Nachhaltigkeitsthemen?

Kontaktieren Sie uns:

Wir werden so schnell wie möglich auf Sie zukommen!
* Pflichtangabe

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Wald für Generationen.

Wir setzen uns dafür ein, wertvolle Mischwälder für kommende Generationen zu bewahren. Seit Herbst 2023 pflanzt thyssenkrupp Schulte gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr und Planted in der Kirchheller Heide. Erfahren Sie hier mehr zum Projekt!

Gegensätze, die sich ergänzen: Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Lesen Sie in unserem Artikel, welche Chancen die Nutzung digitaler Tools für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen bietet.

CBAM: CO2-Transparenz und strenge Vorgaben auch für Importe

Das Europäische CO2-Grenzausgleichgesetz stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel.

Unsere greenability Lösungen für Ihren Weg zu mehr Nachhaltigkeit

Um Nachhaltigkeitsziele erreichen zu können, benötigen Unternehmen zunächst Transparenz über die Treiber ihrer CO2-Emissionen. Mit unseren unabhängig verifizierten PCF-Zertifikaten stellen wir Ihnen diese Informationen ab sofort zur Verfügung

greenability – Highlight auf der Blechexpo 2023

Mit greenability bündeln wir das Know-how zur CO2-Reduzierung, um unsere Kund:innen noch intensiver unterstützten zu können. Lesen Sie mehr!

Kreislaufwirtschaft in der Stahlindustrie: Chancen und Herausforderungen

Erfahren Sie, wie die Kreislaufwirtschaft zur nachhaltigeren und effizienteren Nutzung von Ressourcen und der Vermeidung von Abfällen beiträgt.
thyssenkrupp Schulte grüner Stahl

Die Zukunft des Stahlsektors: Auf dem Weg zu grünem Stahl

Der Begriff „grüner Stahl“ ist in aller Munde. Erfahren Sie hier, wie er produziert wird und welche Rolle er im Kampf gegen den Klimawandel spielt.

Von Energiesparpotenzialen profitieren: Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden zum nachhaltigen Erfolg

Wie können Mitarbeitende zum Energiesparen des eigenen Unternehmens beitragen? Jetzt Artikel lesen!

Energiesparen im Metallverarbeitungsbetrieb: Drei einfache Tipps für weniger Kosten

Wie kann Ihr metallverarbeitender Betrieb langfristig Energiekosten senken? Wir geben Ihnen drei Tipps mit auf den Weg, wie Sie einfach und effizient Energiesparen können.